Architekten- und Ingenieurrecht, Projektsteuerungsrecht

Dem Recht der Architekten, Ingenieure und Projektsteuerer kommt ständig wachsende Bedeutung zu. Insbesondere institutionelle Marktteilnehmer auf Auftraggeberseite legen Wert auf Kalkulationssicherheit im Bereich der Baunebenkosten. Dem steht das wirtschaftliche Interesse der zunehmend von Überkapazitäten gekennzeichneten Anbieterseite gegenüber. In diesem – auch durch das Preisrecht der HOAI geprägten – Spannungsfeld stellt sich SMNG der Herausforderung, durch gezielte, individuelle Beratung mandatierte Interessen durchzusetzen und im Konfliktfalle sachgerechte Lösungen zu finden.

Mit einem Team von besonders für das Architektenrecht qualifizierte und spezialisierte Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten unter der Leitung von Klaus Heinlein bietet SMNG – insbesondere im Rahmen baubegleitender Beratung von Großprojekten – umfassende Interessenvertretung im Zusammenhang mit dem Abschluss und der Abwicklung von Generalplaner-, Architekten-, Fachingenieur- und Projektsteuererverträgen. Dabei reicht das Leistungsspektrum von der Vertragsgestaltung einschließlich Vertragsverhandlungen über die Beratung in der Planungs- und Bauausführungsphase bis hin zur Vertretung in Honorarstreitigkeiten, Haftungsfällen und Urheberrechtsfragen.